Herzlich Willkommen auf der Hompage der FFW Haunswies

Hilfe für Helfer

Immer, wenn es schwierig wird, hilft nur eins: für einander da sein!

Durch die Unterstützung unserer aktiven Mitglieder sind wir in der Lage, rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr auszurücken, wenn die Sirene uns ruft und Mitmenschen Hilfe zu leisten, die in Not geraten sind. 

Aber nur Engagement und Ehrenamt reichen in Zeiten klammer öffentlicher Kassen leider nicht mehr aus. Auch Helfer brauchen finanzielle Mittel. Zum einen, um so ausgestattet zu sein, dass sie über das Material verfügen, das sie benötigen, um effektiv Hilfe zu leisten. Und zum anderen, damit sie selbst wieder gesund aus dem Einsatz nach Hause kommen. 

Daher gilt unser ♥️-licher Dank denen, die uns finanziell dabei unter die Arme greifen. Vielen Dank für eine Geldspende:

♥️ Biancas Bastelspass, Bianca Werner, Annastr. 9, 86444 Affing Haunswies 

Spenderin Bianca Werner

Fischgrillen Aschermittwoch

Endlich … nach zwei Jahren Zwangspause gab es zum Aschermittwoch wieder Steckerlfisch im Haunswieser Feuerwehrhaus 🐟🐟🐟. Zwar nur als „ToGo“-Variante und unter Einhaltung von unzähligen Auflagen, aber immerhin!

Der Erfolg war phänomenal. Bereits bei den Anmeldungen wurden wir quasi überrannt und waren schneller ausgebucht, als wir schauen konnten. Das Telefon stand über viele Tage nicht still.
Das Grillteam hat nichts verlernt: Über 200 Makrelen wurden fachmännisch gewürzt und gegrillt und tatsächlich jedem Abholer glänzten die Augen vor lauter Vorfreude. Bis spät in die Nacht und auch noch am nächsten Tag erreichten uns via Anruf oder Whatsapp Danksagungen und Lobe derer, die ein Fischlein geniessen konnten. 🐟🐟🐟

Einkaufen, herrichten, aufbauen, würzen, grillen, verkaufen, aufräumen, putzen …
Einen ♥️-lichen Dank an dieser Stelle an die verschiedenen Helfer-Teams, die über vier Tage verteilt die viele Arbeit mit Freude und Begeisterung erledigt haben.

Es ist schön zu wissen, vermisst worden zu sein.
Wir freuen uns auf Karfreitag … 🐟😉

gemeinsam. gehts. besser
FF Haunswies

#oansoanszwoa #ehrenamt #feuerwehr #retterherz #blaulicht #wirfüreuch  #ffw #haunswies #seit1914 #gemeinsamstark #kameradschaft #rundumdieuhr #feuerwehrfrau #feuerwehrmann #freiwilligefeuerwehr #aic #affing

Wir mögens regional:
Forellenzucht Endhart Derching-Dickelsmoor
Bäckerei Helmut Eichner Affing
Metzgereibedarf Walter Wiedemann, Augsburg

Fischgrillen1  Fischgrillen2

Fischgrillen3  Fischgillen4

Zeit für ein wenig Besinnlichkeit  ....


Wie in jedem Jahr, hat auch heuer unsere Agnes eigens für den Senioren Nachmittag ein Gedicht geschrieben und in der Kirche vorgetragen, wie es in Haunswies zur Adventszeit längst schon schöne Tradition geworden ist. In diesem Gedicht verpackt ist ein einziger schlichter Wunsch. 

Wir finden diesen Wunsch so ungemein wichtig, dass wir möchten, dass ihn ganz viele Menschen hören.

Nimm dir ein wenig Zeit, zünde dir vielleicht sogar eine Kerze an, lehn Dich zurück und lausche...

Deine Feuerwehr Haunswies mit besonderer Unterstützung von Agnes Gall

#gemeinsam.gehts.besser
#füreinander.da.sein
Agis Weihnachtsgedicht 2021

Advent_2021

Generalversammlung


Generalversammlung
 

Generalversammlung FF Haunswies 2020 am 06.08.2021


Das Wetter meinte es gut an diesem Abend, so dass mit über einem halben Jahr Verspätung die Generalversammlung 2020 stattfinden konnte. Obwohl viel ausfallen musste, gab es Einiges zu berichten. Zudem war nach über sechs Jahren die Amtszeit der Vorstandschaft abgelaufen und es standen Neuwahlen an.

Vorstand Stefan Jung berichtete von einem stabilen Mitgliederstand: 214 Mitglieder, davon 66 Aktive. Das ist eine Zahl, auf die man stolz sein kann! Mit herzlichen Worten verabschiedete er Robert Lechner, der sich 17 Jahre als Zeugwart um das Gerätehaus gekümmert hatte, als sei es sein Zuhause und begrüßte mit Marcel Hartmann einen Nachfolger, der sich schnell und kompetent eingearbeitet habe.

Schriftführerin Kristina Billhardt erinnerte an Dartturnier, Kesselfleischessen und Fischgrillen, aber auch an ausgefallene Prozessionen zu Fronleichnam und Patrozinium. „Manchmal war unsere Fahne ganz alleine in der Kirche, manchmal nur mit der Fahnenabordnung“. Der Besuch der Jubilare war nur eingeschränkt möglich. Dennoch wurde an alle gedacht und es werden alle Besuche sobald wie möglich nachgeholt. Sie bedankte sich für großzügige Sachspenden, berichtete von zahlreichen Schönheitsreparaturen und Ausbauten im Gerätehaus und den Fahrzeugen. Anschließend gab sie mit dem Alarmmonitor, Spinden für die Feuerwehrjugend und dem Bau von Parkplätzen einen Ausblick auf die Zukunft.

Jugendwart Thorsten Rossmann berichtete, dass der MTA-Jahrgang 2020 mit 10 Azubis trotz allem nun für die Zwischenprüfung bereit steht und mit dem neuen Ausbildungskonzept der Kreisbrandinspektion ein neuer Jahrgang für die startet, die in der Vergangenheit mit einer Truppmann-Ausbildung angefangen, diese aber nicht beendet haben. Zudem berichtete er von einem ganz frischen Zusammenschluss der Jugendwarte aus dem Gemeindebereich, um sich bei Ausbildungen, Übungen aber auch Spaßtagen für die Jugend zu unterstützen und zu ergänzen.

Die Kommandanten Markus Huster und Hannes Bichler konnten von 14 Einsätzen und 6 durchgeführten Übungen berichten und mit Andrea Breumair und Christian Behrendt zwei Aktive hervorheben, die 2020 besonders oft an Übungen und Einsätzen teilgenommen haben. Eine Ehrung aufgrund 25 aktiver Dienstjahre erhält in diesem Jahr Christian Ettner. Zudem konnten sie berichten, dass die Austattung der Aktiven mit neuen Schutzausrüstungen weiter voranschreitet und auch das Testzentrum Affing weiter personell unterstützt wird. Sehr herzlich bedankten sich die Kommandanten insbesondere bei denen, die trotz aller Umstände einfach wie gewohnt da waren, wenn man sie gebraucht hat: den Gruppenführern, dem Jugendwart, dem Gerätewart, den Fahnenabordnungen, den Förderern, den Vorstandskollegen, dem Bürgermeister und den Gemeinderäten, der Kreisführung und vor allem den Aktiven. „Ohne das geht es nicht!“

Lobende Worte für die Haunswieser fanden auch die Ehrengäste. Allen voran Bürgermeister Markus Winklhofer, aber auch Kreisbrandinspektor Klaus Hartwig und Kreisbrandmeister Andreas Stegmann. In Ihren Ansprachen dankten sie für das überaus große Engagement sowie die vorbildliche und zukunftsorientierte Aufstellung der Wehr. Sie gaben erste Ausblicke auf künftige Ausbildungsmöglichkeiten im Landkreis und dankten für die Bereitschaft die neue Zusatzalarmierung des Landkreises als Test-Feuerwehr einzuführen.

Aufgrund einer soliden Buchführung und eines positiven Kassenberichts durch Kassier Stefan Lohrmann konnte die Entlastung der Vorstandschaft einstimmig erfolgen.

Dem scheidenden Vorstand Stefan Jung war es eine besondere Freude, als quasi letzte Amtshandlung dem ehemaligen Vorstand Kaspar Wallner sen. zur Wahl als Ehrenmitglied vorzuschlagen, der von der Versammlung mit einstimmig unterstützt wurde. Weit über 40 Jahre gehörte Wallner der Feuerwehr als aktives Mitglied an und war in seiner Zeit als Vorstand maßgeblich am Bau des Gerätehauses beteiligt. Anschließend bedankte sich Stefan Jung bei allen, die ihn und die Vorstandschaft in den letzten Jahren unterstützt hatten und übergab die Leitung der Neuwahlen an Bürgermeister Winklhofer, bevor er die Versammlung ein letztes Mal mit den Worten schloss: „Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr“.

Foto (von links nach rechts):
Hinten: Bürgermeister Markus Winklhofer, Kommandant Markus Huster, Ehrenmitglied Kaspar Wallner sen., Kassier Stefan Lohrmann, ehemaliger Vorstand Stefan Jung, 2. Kommandant Hannes Bichler, Kreisbrandmeister Andreas Stegmann, Jugendwart Thorsten Rossmann, Kreisbrandinspektor Klaus Hartwig
Vorne: Schriftführer Michael Detter, Vorstand Kristina Billhardt, ehemalige 2. Schriftführerin Anja Friedl, Gerätewart Marcel Hartmann, 2. Kassier Wolfgang Rauscher
(Foto: Michael Billhardt, FF Haunswies)

+++ Randnotiz: Aus aktuellem Anlass wurde die Veranstaltung genutzt, um Spenden für die Opfer der Hochwasserkatastrophe im Nordwesten Deutschlands zu sammeln. Obwohl ganz spontan, kam dabei ein Betrag von über 145 EUR zusammen. Vergelts Gott dafür!

+++ Neuwahlen / Neue Vorstandschaft
Vorstand: Kristina Billhardt (vorher Schriftführerin)
Kassenwart: Stefan Lohrmann (wiedergewählt)
Stellvertretender Kassenwart: Wolfgang Rauscher (wiedergewählt)
Schriftführer: Michael Detter (neu)
Stellvertretender Schriftführer: Robert Wallner (neu)
Ausgeschieden aus der Vorstandschaft sind nach 6 Jahren: Anja Friedl (Stellvertretende Schriftführerin) und Stefan Jung (Vorstand)

+++ Erfolgte Ausbildungen 2020/2021
Feuerwehrführerschein MLF: Agnes Gall, Tobias Marquart, Marcel Hartmann
Fahrsicherheitstraining MLF: Thorsten Rossmann, Kristina Billhardt
Gruppenführer: Hannes Bichler
Leiter einer Feuerwehr: Markus Huster
Abschluss MTA: Johannes Seyfried, Marcel Hartmann
Ausbilder für Motorsägenführer: Michael Billhardt

+++ Sachspenden 2020/2021
Gasthof Bachmeir aus Heimpersdorf (Tische, Bänke, Stühle, Lampen)
Schöner Wohnen aus Thierhaupten (Bezugsstoff, Büro-Mobiliar) 
Künstler Daniel Man (Wandgraffitti)
FF Merching (ausgemusterte Spinde)

Gruppenfoto:

Gruppenfoto


Kontakt:

service@ffw-haunswies.de

Kontaktdaten von Vorstandschaftsmitgliedern finden Sie unter Vorstandschaft

 Facebook





Hier geht's zu allen Terminen



zurück zur Startseite